Fachtagung

Was bleibt?

Radikalisierungsprävention in Schule und Strafvollzug

27. August 2024

Roncalli-Haus

Max-Josef-Metzger-Straße 12/13

39104 Magdeburg

In zwei wegweisenden Modellprojekten von Miteinander e.V. wurden maßgeschneiderte Konzepte zur Radikalisierungsprävention entwickelt.

Im Abschlussjahr dieser Projekte laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Fachtag ein, auf dem wir die Ergebnisse unserer Arbeit präsentieren möchten. Die beiden Projekte, FRAP und Landheld*innen, bieten unterschiedliche Perspektiven: Während das Fachzentrum für Radikalisierungsprävention in Vollzug und Straffälligenhilfe Sachsen-Anhalt (FRaP) Impulse aus diesem Arbeitsgebiet einbringt, beleuchtet das Landheld*innen-Projekt die Arbeit mit pädagogischen Fachkräften in ländlichen Räumen.

Unser Ziel ist es, in diesem Fachtag beide Perspektiven zu beleuchten, die gewonnenen Erkenntnisse zu reflektieren und gemeinsam mit den Teilnehmenden über neue Entwicklungen und Bedarfe ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus möchten wir Raum für eine offene Diskussion schaffen. Wir freuen uns auf eine inspirierende und erkenntnisreiche Veranstaltung gemeinsam mit Ihnen.

Anmeldeformular